TELLS THEATER: I. Akt

I, Szene 1
Ein junger Gesell tritt unter den Kronleuchter des Hotel Wetterhorns am Hasliberg im Kanton Bern. Er stellt sich als TOM TELL vor, hat die Gitarre umgeschwungen und singt in seinem ersten kurzen Auftritt über die Transformation eines träumenden Herzens. Es ist der Anfang von etwas Zukünftigem und bedeutet gleichzeitig den Abschied vom lange währenden Abenteuer „Container 6“. Das neue Jahr ist noch jung und die Zeit reif für das nächste Theater. Dies war der Auftakt zum ersten Akt.

I, Szene 2
In Horgen, einem beschaulichen Dörfchen am Zürisee, thront die Alte Schule. Seht, wer da kommt! Es ist der Tom aus den Berner Alpen. Tom Tell, will er genannt werden, tritt mit seiner Gitarre an die Pforten der altehrwürdigen Lehrstube. Der Schulmeister Bruno mahnt zur Aufmerksamkeit und verspricht ein Programm, bei dem bestimmt niemand vor die Tür gestellt wird. Den Pausenapfel kann man gegen Zugaben eintauschen. Macht euch auf „Ströfzgi“ gefasst!

#tomtell #verzell #solopremiere #horgen #ströfzgi #ströfzgishots #alteschule #oldschool #zürisee #pfnüselküste  #ersterakt #firstgig #ersteskonzert

I, Szene 3
Freunde hatten Freude und Fremde wurden zu Freunden während Tom Tell seine Geburtsstunde in der Alten Schule in Horgen feierte. Mal sang er berndeutsch, mal englisch, mal kam es einem spanisch vor, mal ging’s französisch zu und her wenn die Magie der Musik den Raum füllte. Getrieben von der lautstarken Unterstützung aus den ersten Reihen lieferte der Rebell Tom Tell eine sechzigminütige Show ab, die das Herz erwachen liess. Mit einer Ode an den Augenstern Berd wurde das Konzert beschlossen. Der Abend wurde mit einem rauschenden Fest im Kreise der trinkfesten Horgener abgerundet.

#tomtell #verzell #solopremiere #horgen #ströfzgi #ströfzgishots #alteschule #oldschool #zürisee #pfnüselküste  #ersterakt #dritteszene #firstgig #ersteskonzert #schweiz #rebell #FlowerPower

I, Szene 4
Tom Tell liebt es zu essen und hasst es umso mehr, wenn Essen verschwendet wird. Gerade als er hörte, dass jedes dritte Lebensmittel zwischen Feld und Teller verloren geht, wurde er von Thun isst Thun angefragt, ob er an der Eröffnung der öffentlichen Kühlschränke im AkuT seinen Senf bzw. einige seiner Songs zum Besten geben würde. Am Freitag, 27.4.18 ist es soweit und der Rebell aus Brienz eröffnet den musikalischen Foodie-Abend im AkuT, der mit Visual Prog Rock von Manya und den Klängen von DJ Rageto komplettiert wird. Ab 18:30 Uhr wird zusammen gekocht und ab 21 Uhr musiziert. „Ä Guete!“

#tomtell #verzell #foodwaste #kuehlschrank #foodie #truebadur #electrorock #troubadour #electro #rock #teller #rand #randen #salat #akut #thun #thunisstthun #öffentlichekühlschränke #schmätterling #brienz #rebell #eröffnung #kochen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.